Attersee (Österreich) 1999

Die diesjährige Vereinsfahrt führte wie auch im letzten Jahr zum Attersee nach
 Österreich. Das war dieses Jahr sehr gemischt, es wechselten sonnige Abschnitte
 mit viel Regen. Die meisten Teilnehmer zogen es vor in der Pension Holzinger 
zu nächtigen, nur wenige “Harte” bevorzugten das Camping in Steinbach.
Neben Exkursionen nach Salzburg kam natürlich auch das Tauchen nicht zu kurz.
 Sichtweiten von 10 Meter und mehr ließen jedes Taucherherz höher schlagen.
 Auch viele Jugendliche hatten hier wieder die Möglichkeit Ihre Köpfe unter
 Wasser zu stecken; wen kümmerte da schon die recht frische Wassertemperatur 
des Sees.

Die Abende in der Pension Holzinger verliefen wie üblich feucht fröhlich und
 animierten verschiedene Vereinsmitglieder ihre Stimmbänder arg zu strapazieren.