Zunächst keine Mitgliederversammlung im Jahr 2021

Liebe Mitglieder,

aufgrund der Cronavirus-Pandemie können wir leider weiterhin kein Training im Hallenbad anbieten und auch die Tauchplätze sind für die Dauer des Lockdowns geschlossen.
Die diesjährige Jahreshauptversammlung kann nicht wie bisher im ersten Quartal des Jahres stattfinden und wird verschoben. Bitte beachtet dazu die Ausführungen in der beigefügten Mitteilung.

Trotz aller Umstände wünschen wir Euch ein frohes und gesundes neues Jahr 2021.

Viele Grüße!
Der Vorstand

Information zu Mitgliederversammlung und Vorstandsämter

Umfrage zum Hallenbadtraining in Coronazeiten

Wie bereits bekannt gegeben, trainieren wir seit dem letzten Wochenende unter Einhaltung der vorgegebenen Hygienebedingungen und Abstandsregelungen wieder im Hallenbad.
 
Zum Inhalt des Trainings gibt uns der VDST weiterhin Einschränkungen vor. Beispielsweise soll kein überlastender Sport stattfinden, d.h. es wird empfohlen, unterhalb der maximalen Leistungsgrenze zu bleiben. Zudem sind Partner- oder Rettungsübungen und andere Übungen mit Körperkontakt zu unterlassen. 
Von einigen Mitgliedern wurde uns bereits mitgeteilt, dass sie unter diesen Voraussetzungen kein Hallenbadtraining absolvieren wollen.
 
Um dahingehend euren Wünschen gerecht werden zu können, erfolgt diese Umfrage. Teilt uns bitte über die unstenstehende Umfrage  mit, ob ihr unter den gegebenen Bedingungen derzeit weiterhin an einem Hallenbadtraining interessiert seid. Bitte teilt uns auch Vorschläge, Meinungen und Anregungen zu einem alternativen Training, bzw. zu anderweitigen Vereinsaktionen in der Kommentarfunktion mit.
 
 

Seid ihr am Training während Corona interessiert?

  • Ja (38%, 9 Stimmen)
  • Nein (63%, 15 Stimmen)

User gesamt: 23

Loading ... Loading ...

Trainingsbeginn unter Hygieneauflagen ab 13.06.2020

Das Hallenbad ist wieder geöffnet und wir können unser Training ab dem 13.06.2020 wieder aufnehmen. Bedingt durch die Hygieneauflagen aus der Coronaschutzverordnung müssen wir alle jedoch unter anderem folgende Regeln beachten:

  • Der Zutritt zum Hallenbad muss nacheinander (ohne Warteschlange), unter Wahrung des Mindestabstandes von mindestens 1,50m und mit Mund-Nasen-Schutz erfolgen. Nur während des Trainingsbetriebes im Schwimmbecken und beim Abduschen unmittelbar vor dem Training darf der Schutz abgenommen werden.
  • Die Duschen dürfen nur zum Abduschen vor dem Training genutzt werden. Nach dem Training ist das Duschen untersagt.
  • Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, vor jedem Training über seinen Gesundheitszustand Auskunft zu geben und persönliche Daten preiszugeben, damit das Gesundheitsamt im Falle einer Infektion die Infektionskette schnell nachverfolgen kann.
  • Im gesamten Bad ist ein Mindesabstand von 1,5m einzuhalten. Im Wasser ist während des Trainings ein Mindestabstand von 3m einzuhalten.

Wir freuen uns, nun wieder mit dem Training beginnen zu können! Die Trainingsform werden wir allerdings ebenfalls etwas anpassen müssen. Auch das Lehrschwimmbecken steht uns leider nicht zur Verfügung.

Außerdem möchten wir euch darauf hinweisen, dass der VDST die Regelungen zur Wiederaufnahme des Trainings- und Wettkampfbetriebes angepasst hat. Unter anderem gelten die in den VDST Sicherheitsstandards und in der DTSA Ordnung genannten Regeln zur Zusammensetzung der Tauchgruppen und zu den empfohlenen Tauchtiefen wieder uneingeschränkt. Also dürfen nun auch die 1-Stern Taucher unter Beachtung der weiteren Regelungen aus dem Positionspapier wieder tauchen. Das neue Positionspapier des VDST findet ihr im Anhang zu dieser Mail.

Da wir als Verein für die Einhaltung der Maßnahmen zum Coronaschutz während der Trainingsveranstaltungen verantwortlich sind, fordern wir die Einhaltung der Hygieneregeln von euch ein. Hierbei appellieren wir an euer Verantwortungsbewusstsein und danken für euer Verständnis.